Das starke Stück Pflanzenpower: JCH-Basisöl plus JCH-Synergie-Pflanzenwelt

JCH-Basisöl – Die Ölmischung

Ohland Naturmedizin ist Hersteller hochwertiger Ölmischungen. Alle Öle stammen aus BIO-Anbau oder aus Wildernte und haben kbA-Qualitäten. Unsere Öle und Ölmischungen sind unverdünnt und frei von Zusatzstoffen. Sie finden in unserem Programm weitere hochwertige ätherische Öle.

Das bewährte JCH-Basisöl ist mittlerweise seit 15 Jahren als Lebensmittel erhältlich. Wir bieten es im Duo-Pack mit den 100% naturreinen ätherischen Ölen der JCH-Synergie-Pflanzenwelt 3 ml an. Die Ölmischung JCH-Basisöl 50 ml und 100 ml ist eine spezielle Mischung aus zwei Träger-Ölen (Sonnenblumen- und Olivenöl) und den 100% naturreinen ätherischen Pflanzendestillaten von Nelke, Thymian, Pfefferminze und Bitterorange. Die Mischung ist unverdünnt und frei von Zusatzstoffen.

Die JCH-Synergie-Pflanzenwelt 3ml beinhaltet die ätherischen Öle Melaleuca alternifolia (Teebaumöl), Helichrysum italicum (Immortelle / Ital. Strohblume), Cinnamomum camphora (Kampferbaum / Ravintsara) sowie Ledum groenlandicum (Sumpf-Porst / Labrador-Tea).

Universitätskliniken, Wissenschaftler, Ärztinnen und Ärzte weltweit arbeiten an der Erforschung ätherischer Öle und Ölmischungen. Es gibt gesicherte Erkenntnisse über die fantastischen Möglichkeiten dieser Naturstoffe und die herausragende Bedeutung für alle Bereiche der Medizin.

Bitte beachten Sie: Wir werden auf unserer Website in Kürze einen gesicherten Bereich für Forschung und Entwicklung (Login f. Fachkreise) einrichten, in dem wir die weltweit führenden Erkenntnisse u. a. über ätherische Öle und Ölmischungen zur Diskussion stellen werden.

Darüber hinaus erfahren Sie alles über ätherische Öle und Ölmischungen im Rahmen unserer Fachvorträge.

Geschichte

Aus Überlieferungen wissen wir, dass ätherische Öle zuerst bei religiösen Zeremonien und als Naturheilmittel eingesetzt wurden. Schon die Ägypter nutzen 3.000 v. Chr. aromatische Pflanzen zu medizinischen und kosmetischen Zwecken. Thymianöl etwa wurde wegen seinen antibakteriellen Eigenschaften gern zur Einbalsamierung der Verstorbenen verwendet. Bereits in der Zeit von ca. 1.000 bis 1.600 n. Chr. gelangte das Wissen um die ätherischen Öle aus dem arabischen Raum nach Europa. Destillierte Pflanzen-Essenzen wurden schon damals als Heilmittel vor allem von Ärzten hergestellt.

Wissenschaftler und Ärzte erforschen heute weltweit an Universitätskliniken Wirkmechanismen und -faktoren ätherischer Öle und kommen zu fantastischen Ergebnissen. Die Pflanzenextrakte übertreffen in Wirkspektrum und Wirkweise andere Medikamente nicht selten. Die Vorteile von fetten und ätherischen Ölen sind mittlerweile hinlänglich bekannt und nachgewiesen.

Definition 'Ätherische Öle'

Ätherische Öle sind fettlöslich. Sie bestehen aus extrem kleinen Molekülen und werden definiert als duftende flüchtige Produkte. Ätherische Öle sind der Teil einer Pflanze, in der die Seele und die geballte Heilkraft innewohnt. Diese Öle werden Essenzen oder Heilkräuteressenzen genannt, sind also das Essentielle einer Pflanze

Gewinnung ätherischer Öle

Unsere Ölmischungen bestehen aus verschiedenen ätherischen Ölen und aus Träger-Ölen. Ätherische Öle werden über Destillation gewonnen. Die Destillation ist ein schonendes physikalisches Verfahren, bei dem mit Hilfe von Wasserdampf pflanzeneigene Öle gewonnen werden. Das Kondensat wird in einem helm- artigen Deckel, dem 'Alambik' aufgefangen und tropft bei der Abkühlung in die so genannte 'Florentinerflasche'. Hier trennen sich Wasser von Öl. Diese im Laufe der Zeit immer weiter verbesserte Methode wird verwendet, um die 'Huiles essentielles' – sehr reine, klare ätherische Öle – zu gewinnen.

Zusammensetzung JCH-Basisöl

Träger-Öle:

  • Sonnenblumen-Öl (Helianthus annuus), Kaltpressung
  • Oliven-Öl (Olea europaea), Kaltpressung

Ätherische Öle (natürliche Aromen):

  • Nelke (Eugenia caryophyllus)
  • Pfefferminze (Mentha piperita)
  • Bitterorange (Citrus aurantium)
  • Thymian (Thymus vulgaris)
ÄTHERISCHE ÖLE IN ÖL - JCH-BASISÖL:

Seit 15 Jahren steht die spezielle Ohland-Rezeptur aus den vier naturreinen ätherischen Pflanzendestillaten von Nelke (Eugenia caryophyllus), Bitterorange (Citrus aurantium), Pfefferminze (Mentha piperita) und Thymian (Thymus vulgaris) für den gesunden Mix.

Nelke

(Eugenia caryophyllus)

Bitterorange

(Citrus aurantium)

Pfefferminze

(Mentha piperta)

Thymian

(Thymus vulgaris)

Ätherische Öle in Öl - JCH-Basisöl

Nährwertangaben pro 100 ml:
Energie 3.654,87 kJ | 872,88 kcal
Fett 98,74g
davon:  
- gesättig 12,43 g
- ungesättigt 86,31 g
Kohlenhydrate 0,0 g
davon:  
- Zucker 0,0 g
Eiweiß 0,1 g
Natriumchlorid (Salz) <0,1 g


JCH-Basisöl ist in Einheiten von 50 ml oder 100 ml zusammen mit je einer Flasche JCH-Synergie-Pflanzenwelt 3 ml erhältlich.

JCH-Synergie-Pflanzenwelt

Die JCH-Synergie-Pflanzenwelt 3ml beinhaltet die ätherischen Öle Melaleuca alternifolia (Teebaum), Helichrysum italicum (Immortelle/Italienische Strohblume), Cinnamomum camphora (Kampferbaum/Ravintsara) sowie Ledum groenlandicum (Sumpf-Porst/Labrador-Tea).

Zusammensetzung JCH-Synergie-Pflanzenwelt

Ätherische Öle (natürliche Aromen):

  • Teebaum (Melaleuca alternifolia)
  • Kampferbaum | Ravintsara (Cinnamomum camphora)
  • Ital. Strohblume | Immortelle (Helichrysum italicum)
  • Sumpf-Porst | Labrador Tea (Ledum groenlandicum)


Wichtiger Hinweis für Anwender

Die letztendliche Relevanz eines Pflanzendestillates hängt von den individuellen Bedingungen ab, denen die einzelne Pflanze ausgesetzt war. In Abhängigkeit zu Faktoren wie Standort (Höhe, Längen- und Breitengrad), Lichteinstrahlung, Klimaverhältnisse und Bodenbeschaffenheit u. v. m. können sich unterschiedliche Inhaltsstoffe unterschiedlich konzentriert entwickeln. Um einen sehr hohen Qualitätsstandard der Öle zu sichern erhält jedes Öl von uns als Hersteller eine Sicherheitsanalyse und wird einer Profilerstellung mittels Chromatographie unterzogen.